Hilfe durch Sky

21 Jan Ein Kommentar K. Häßler Allgemein

Meine mittlere Tochter studiert derzeit im Ausland. Vorgestern bekam ich eine Nachricht mit der Bitte um ein Telefonat. In diesem Moment war mir klar, dass sie irgendetwas aus der Bahn geworfen hat. Als ich anrief, hatte ich eine völlig aufgelöste junge Frau am Telefon, die an sich selbst zweifelte und

Selbstheilung durch Spanda

21 Jan Ein Kommentar K. Häßler Allgemein

Ich litt seit mehreren Tagen unter heftigen unangenehmen Blähungen und Verstopfung. Langsam machte ich mir Gedanken, ob nicht doch ein Arztbesuch angesagt wäre. Also beschloss ich es, mit Selbstheilung zu versuchen. Diese ist in meiner Wahrnehmung der schwerste Teil der Heilung und hatte bisher nie wirklich funktioniert. Bevor ich an

Was uns am besten gefallen hat

10 Dez Ein Kommentar San Esprit Heiler Ohne Grenzen

Und das hat uns am meisten berührt, neben den 2000 anderen Dingen….   Die Freude, die Liebe, die Unbeschwertheit und unser enthusiastisches Lachen   Das viele Lachen, das harmonische Gruppengefühl, die wunderbar farbige Stadt San Miguel, das große Vertrauen unserer Klienten, das schöne Gefühl, wieder einmal am anderen Ende der

Der letzte Tag in SAN MIQUEL DE ALLENDE

7 Dez Keine Kommentare San Esprit Heiler Ohne Grenzen

Der letzte Tag für die Heilerin Ohne Grenzen   und damit ist natürlich nach dem Camp – vor dem Camp! Nur noch Emma übrig, organisierte sie sich glücklich mit Doreen und Michael, um den Tuesday Market noch kennenzulernen. Was für ein Riesenangebot! Hier gab es wirklich ALLES. Der krönende Abschied

Emma wirkt noch weiter Wunder

3 Dez Keine Kommentare San Esprit Heiler Ohne Grenzen

Nur  noch ein  paar Stunden, dann ist  auch Emma abgereist Heute flog Neti heute nach Cancun, um von dort weiter nach Hause zu reisen. So hatte sie auch noch eine kleinen Stopp, den sie mit Köstlichkeiten und den heißen Temperaturen verbrachte. Für mich, Emma,   ergaben sich noch Heilsitzungen in dem

Sieben kleine Heilerlein waren mit dabei, ein paar fuhren weg nach haus und übrig blieben zwei!

1 Dez Ein Kommentar San Esprit Heiler Ohne Grenzen

19.Tag/Sonntag/21.08.22 Nun reisten auch  Heidi, Anke Marie, Caroline und Melanie wieder nach Hause. Dicke Taschen standen nun in der Lounge. Roger, unser Engel, lies uns alle eine Glücksmünze mit der Prägung eines Erzengels ziehen.  In der Zwischenzeit wurde noch schnell ein Schäferhund mit Gangauffälligkeiten beheilt. Was für ein Abschied. Wir

Es kommt der Tag des Abschieds

29 Nov Ein Kommentar San Esprit Heiler Ohne Grenzen

18.Tag/Samstag/20.8.22 In sehr früher Früh verließ uns Nadia, die wieder nach Hause in die Schweiz flog. An diesem Tag hatte wir noch die Gelegenheit den Markt des Sano, einem Bioladen, kennenzulernen. Wieder was Neues für uns! Wir trafen uns mit Doreen und Michael. Wir kauften hier ein irre scharfes Wurzelkraut,