8 Jul Ein Kommentar Anja Kreten Allgemein

Letzte Woche traf ich mich mit einer langjährigen guten Freundin.Im Laufe des Vormittags erzählte sie mir, das  sie seit längerem Schmerzen im Kiefergelenk(rechts) habe und seit ihrer Thrombophlebitis ( die ihr vor  mehreren Wochen vom Phlebologen diagnostiziert wurde…und entsprechend schulmedizinischen mit Thrombosespritzen u.Kompressionsstrumpf versorgt wurde) habe sie das Gefühl,  nicht mehr richtig ( tief) atmen zu können. Daraufhin fragte ich sie, ob ich sie mit der neu gelernten  Amazing Grace Heilmethode (1.Modul) behandeln darf. Das Angebot nahm sie sehr gerne an.Schon während der Heilsitzung bemerkten wir Beide, wie sich ihr ganzer Körper immer mehr entspannte und ihre Atmung sich immer mehr vertiefte. Nach der Heilsitzung stand sie auf….strahlte mich glücklich an und sagte „…jetzt tut der Kiefer nicht mehr weh.Und ich kann endlich wieder richtig  durchatmen „