Das Geistige Heilen erlernen!

Spirituelle und energetische Heilweisen dürfen seit 2004 endlich offiziell angeboten und praktiziert werden. Geistiges Heilen kann helfen und hat geholfen. Es kann vorbeugend wirken, es kann die Schulmedizin ergänzen und es kann sogar dann helfen, wenn man mit üblicher Behandlung nicht weiterkommt.

Jeder Mensch verfügt über innere Heilkräfte und trägt ein unbewusstes Potential verschiedener Fähigkeiten in sich. Beides wird entdeckt und entwickelt werden.

Nach verschiedenen Kraftanbindungen durch Einweihungen und Einweisung in Heiltechniken unterschiedlicher Herkunft, wird der Heiler am Ende seiner Ausbildung zu einer individuellen, zu seiner ganz eigenen Art und Weise des Heilens, jenseits aller Schulen und Techniken gefunden haben.

Mit der Ausbildung und Erfahrung geht ein Bewusstseinswandel einher, der aufzeigt, dass Krankheit nicht unbedingt etwas schlechtes sein muss, sondern, durch eine Heilung, die durch die Kraft des Geistes hervorgerufen wurde, auch als ein Weg zu Gott verstanden werden kann.

Letztendliches Ziel ist es, dass der Heiler in der Lage ist, durch die Kraftanbindung an das Höchste, auch einen schwerstkranken Menschen vollkommen zu heilen.

Die Heilerschule ÉCOLE SAN ESPRIT ist an die erste stationäre Fachklinik für Geistiges Heilen in Deutschland angeschlossen. Ausführliche Informationen über die Heilerschule ÉCOLE SAN ESPRIT finden Sie auf unserer Website.

zur Heilerschule ÉCOLE SAN ESPRIT

 

 

Copyright by San Esprit ®