2 Jul Ein Kommentar Gabi Weissbrodt Gabi Weissbrodt , ,

Während eines Besuchs am Griessee ergaben sich für meine Freundin Gesprächsmöglichkeiten mit Kursteilnehmern und der Kursleiterin selbst, da gerade eine größere Pause war. Sehr interessiert las sie dann die Broschüre der Ecole San Esprit. Besonders spannend fand sie Spanda, weil sie X-Beine habe. Ich bot ihr an, sofort Energie zu senden. Also wanderten wir einfach weiter. Plötzlich bleibt sie stehen und sagt, ihre Kniescheiben hätten sich „nach außen“ gedreht! Wow, mein erster Gedanke!

Ein paar Tage später bestätigte sie, dass die Beine so geblieben sind. Sie kann jetzt wieder schmerzfrei druchschlafen, auch ihrer Hüfte ginge es besser. Die positive Veränderung bemerkt sie auch beim Sport. Es gab Übungen, wo sich die Knie zuvor zwangsläufig berührten. Das ist jetzt weg.

Gabi Weissbrodt
Letzte Artikel von Gabi Weissbrodt (Alle anzeigen)