19 Mai 1 Kommentar Katharine Horlbeck Allgemein, Katharine

Seit der erfolgreichen Anti-Migräne-Heilsitzung sind einige Tage vergangen – letztes Wochenende erhielt ich nochmals ein Feedback der Klientin:

Sie leidet an wiederkehrendem Ulcus in der Mundschleimhaut: nach den Entzündungen der Mundschleimhaut kommt es zu einer drastischen z.T. wulstartigen Narbenbildung. Diese Narben sind sehr hinderlich und es können durch Kauen oder durch Beissen auf die Narben leicht neue Verletzungen entstehen.

Sie meldete mir, dass seit der Heilsitzung die Mundschleimhaut vollkommen glatt ist – es gibt keine Narben mehr – bisher blieben auch weitere Entzündungen der Mundschleimhaut aus.

Ich war platt und genauso erfreut wie meine Klientin – es ist wirklich erstaunlich. Die Heilenergie wirkt überall dort, wo sie benötigt wird. Die Freude und Dankbarkeit eines Klienten in Worten zu hören oder zu lesen, wenn er an sich selbst das Wunder und die Veränderungen beobachtet, ist für mich das i-Tüpferl und berührt mich jedes Mal sehr.

 

 

Letzte Artikel von Katharine Horlbeck (Alle anzeigen)