1 Mrz Keine Kommentare Annette Mueller Allgemein

Glasknochenkrankheit ist eine Erbkrankheit

Mit diesem Bericht über die Heilung einer Glasknochenkrankheit möchte ich euch, liebe Absolventen und Schüler in Ausbildung, nochmals vergegenwärtigen wie grandios und mächtig eure amazinGRACE Heilarbeit ist, die ihr an der École San Esprit gelernt habt.

Dieser 7 jährige Junge, der an der unheilbaren Erbkrankheit, der Osteogenesis Imperfecta erkrankt ist, hat Gott sei Dank zu Roman Lang gefunden. Roman Lang wurde von mir auf Mallorca in der KAR Ausbildung geschult. Wie ihr ja alle sicher wisst, finden diese Ausbildungen in englischer Sprache durch die Initiative von Robin Johnson statt. Robin, die seit vielen Jahren einem schamanischen Pfad folgt und fast alle großen Heiler und Lehrer kennt, beurteilt amazinGRACE als die machtvollste und effektivste Heilmethode, der sie jemals begegnet ist. Sie bezeichnet amazinGRACE als tatsächliche Wunderheilmethode. Und wenn ihr euch die Röntgenbilder anseht, dann bestätigen diese Robins Aussage. Robin hat nun eine Mission, und diese ist so vielen Menschen wie möglich diese Heilmethode zu lehren.

Glasknochenkrankheit

Vorher

Ermutigung

Roman hat nichts weiter angewendet, nur das, was er in diesen 14 Tagen auf Mallorca gelernt hat. Ich möchte euch damit verdeutlichen, dass es nur darauf ankommt, dass IHR ES TUT! Wendet an, was ihr gelernt habt, schickt die Kraft die in euch erwacht ist, setzt sie ein zum Besten der Menschen. Mit dem Anwenden wächst die Kraft und euer Selbstvertrauen. Roman sagt: Diese 14 Tage waren die besten 14 Tage meines Lebens. Und schaut was er bewirkt!

Glasknochenkrankheit

Glasknochenkrankheit ist unheilbar.

Man kann diese „nur“ therapieren. Wikipedia: Ursache der Osteogenesis Imperfecta ist eine Punktmutation in der Erbinformation, welche für das Kollagen Typ I codiert und auf den Chromosomen 7 und 17 liegt. Aufgrund des Austausches der wichtigsten Aminosäure des Kollagens (Glycin, relativ „klein“) durch eine andere – größere – Aminosäure wird die Synthese des Kollagens vermindert. Außerdem wird die richtige „Verdrillung“ der Kollagentripelhelix behindert, wodurch es zum Verlust der Stabilität kommt. Hier ist der link zu Wikipedia:  Osteogenesis_imperfecta

Bei Wikipedia steht weiter:

Da das Kollagen vom Typ I rund 90 % der Knochenmatrix ausmacht, ist das Hauptmerkmal der Osteogenesis Imperfecta eine abnorm hohe Knochenbrüchigkeit. Das Synonym Glasknochen beschreibt sehr bildhaft sowohl die mechanischen Eigenschaften des wie Glas leicht zerbrechlichen Knochens als auch das Erscheinungsbild der Knochen auf Röntgenaufnahmen. Da bei der OI nur ungenügend schattengebende Knochensubstanz eingelagert ist, erhöht sich die Strahlentransparenz bei der Röntgenaufnahme, so dass der Knochen oftmals als milchglasähnliche, verwaschene Struktur dargestellt wird.

Darüber hinaus kann noch eine ganze Reihe weiterer Symptome auftreten, die nachfolgend aufgeführt sind:

extreme Knochenbrüchigkeit
blaue Skleren
Schwerhörigkeit
Kleinwuchs
skelettale Deformierungen
Verbiegung der Wirbelsäule (Skoliose und Kyphose)
überdehnbare Gelenke
schwache Muskulatur
Herzklappenfehlbildungen mit Undichtigkeiten (Insuffizienz)
offene Herzkammerscheidewand (VSD)[4] starkes Schwitzen
Neigung zu Leistenbrüchen
Kurzsichtigkeit
Kautschuk-Kopf (weicher Schädel)
weite Fontanellen (Bindegewebe zwischen den Schädelnähten)

Jetzt muss man sich mal vorstellen, was für ein enormes Leid, wie viele Schmerzen das für den Jungen und für seine Eltern bedeutet. Und darauf beruhend, muss man sich mal vorstellen was für ein Wunder das für alle bedeutet.

Glasknochenkrankheit

Die Tragweite unserer Heilarbeit wird hier erkenntlich. Es ist größer als wir! Wir sind ein Teil von etwas, was wesentlich größer ist! Ich wünsche euch allen, dass ihr die Tragweite eures Tuns erkennt und dementsprechend achtet. Danke dafür, dass es euch gibt und dass ihr durch eure Heilarbeit so viel Leid beendet. Danke.