5 Okt 3 Kommentare San Esprit Allgemein

Von Frabertsham auf die Balearen: Annette Müllers neuestes Projekt

SAN ESPRIT eröffnete im Jahr 2007 die erste Fachklinik für Geistiges Heilen. 2020 ist der jüngste Streich der San Esprit Gründerin: Auch nachdem die diesjährige Ausbildung auf Mallorca wegen der weltweiten Grenzschließungen nicht stattfinden konnte, lässt sich Annette Müller nicht beirren. Sie plant bereits für das kommende Jahr und eröffnet dabei ganz nebenbei, die erste Klinik für Geistiges Heilen in Spanien. Mit einem einzigartigem Konzept.

San Esprit hat ein besonderes Verhältnis zur Balearen Insel Mallorca: Bereits 2016 findet dort der erste englischsprachige Kurs statt mitsamt begeisterter Schüler. So auch im Jahr 2017, 2018 und zuletzt 2019. Auch für 2020 war der begehrte Kurs bereits ausgebucht. Es waren Teilnehmer aus den USA, aus Canada, aus England und Mexico angemeldet. Aufgrund der geschlossenen Grenzen konnte dieser nicht stattfinden. Er soll nun um ein Jahr verschoben werden. Um für den Kurs Mallorca 2021 alles vorzubereiten, reiste Annette Müller dann nach der Wiedereröffnung der Grenzen an.

Im Verlauf der Besprechung für den Kurs im Jahr 2021 ergab sich dann Unglaubliches, wie Annette Müller berichtet: „Wir sind alle gemeinsam in einem netten Boutique Hotel zusammengesessen, dem Can Bordoy – Robin Johnson, Ana Cibrian und ich. Dabei kamen wir mit dem Besitzer ins Gespräch, den Ana gut kennt.“

Was folgt ist eine klassische San Esprit Erfolgsgeschichte: „Der Besitzer hatte seit Jahrzehnten Probleme mit seinem Ischias Nerv und so kam kurzerhand ein Deal zwischen Robin und ihm zustande. Sollte sie es entgegen seiner Erwartung vollbringen seine Schmerzen zu lindern, ist er nach so vielen Jahren der vergeblichen Suche ausreichend überzeugt, um amazinGRACE im Hoteleigenen Spa anzubieten!“

Weniger als eine dreiviertel Stunde später stand amazinGRACE auf dem Programm des Spa´s. „Das ging dann alles recht schnell. Passt auch sehr gut ins Programm, es gibt dort bereits Yoga und Meditationsangebote“, merkt Annette Müller an.

Annette Müller heilt Olympionikin

Doch so ein Heilerfolg kommt selten allein. Sehr zur Freude der ehemaligen rumänischen Olympionikin Ioana – heute Spa-Managerin im Can Bordoy. „Ioana hat bereits im zarten Alter von sechs Jahren mit dem Sport begonnen, später war sie im rumänischen Olympiateam und hat sich außerdem als Trapez-Künstlerin verwirklicht. Natürlich ist das harte Training eine kontinuierliche Extrembelastung und alleine die ständigen Überdehnungen führen zu Rupturen und  Gelenksverletzungen. Das alles hat dazu geführt, dass Ioana auf einer Schmerzskala von null bis zehn, permanente chronische Schmerzen bei einem Wert von acht hatte. Trotzdem ist das Trapez ihre Leidenschaft. Um aufzutreten, musste sie Morphium nehmen.“

Nach einer Stunde Heilarbeit mit der San Esprit Gründerin ist die Olympionikin schmerzfrei: „Eigentümer und Spa-Managerin waren danach so begeistert, dass sie sich näher mit uns über eine Kooperation unterhalten wollten. Das haben wir dann auch getan und sind zu dem Schluss gekommen, dass sich das Boutique Hotel perfekt für ein Klinikkonzept eignet“, so Annette Müller.

Ein einzigartiges Konzept

Doch was macht dieses Konzept so besonders? „Zum einen ist das natürlich primär die dahinterstehende Heilmethode amazinGRACE, deren Wirksamkeit bereits in Studien geprüft wurde. Zum anderen ist es die Kombination mit dem Sterne Boutique Hotel. Hier gibt es das beste Essen, das man sich vorstellen kann. Es werden nur ökologisch-nachhaltige Bioerzeugnisse verwendet, die überwiegend von Farmern auf der Insel stammen oder sogar selbst angebaut werden. Das geschieht unter anderem in der preisgekrönten Gartenanlage des Can Bordoy. Wir haben also Heilung durch die Kraft des Geistes in einer einzigartigen Kulisse mit den besonderen Annehmlichkeiten eines Fünf-Sterne-Hotels.“

So verwundert es kaum, dass bereits die ersten Gäste in dem einzigartigen Klinikkonzept Heilung und vieles mehr gefunden haben. Weiterhin wird gerade besprochen, ob dort zukünftig auch Kurse stattfinden sollen. Eine Ausbildung wie diese ist in schwierigen Zeiten in ihrem Nutzen gefragter als jemals zuvor, denn wer das Heilen beherrscht, kann in Notlagen auf etwas sehr wertvolles zurückgreifen. Heilung durch die Kraft des Geistes, die Fähigkeit anderen Schmerz zu nehmen und Hoffnung zu geben ist in Krisen wichtiger denn je.

Weitere Infos: CAN BORDOY
und Robin Johnson Mallorca