15 Mai 1 Kommentar Annette Mueller Allgemein, Annette Müller

Richtige Schritte heilen Morbus Crohn

„Ich bin so froh, diese Ausbildung begonnen zu haben. Dieses Wochenende hat mich darin bestätigt. Der Wahnsinn was wir bewirkt haben. Ihr Rücken war zuvor ganz hart und huppelig, jetzt ist er viel weicher und harmonischer, nicht mehr so krumm.  Ich bin ganz happy und konnte so viel Power spüren, als  ich sie anwendete.“

Solche Feedbacks gab es viele, am eindrucksvollsten für mich war der lange Bericht eines unglaublichen Leidensweges.

Von dieser Dame hatte ich schon so viel gehört, ohne sie zuvor gesehen zu haben. Erst bei einem SKY Seminar lernten wir uns das erste Mal kennen.

Günter hat uns in seiner eigenen Ausbildung immer von seiner Klientin erzählt. Hier müssen wir etwas ausholen. Sie hatte seit über 25 Jahren ganz schlimm Morbus Crohn. Ein großer Teil des Darmes wurde schon vor vielen Jahren entfernt.

Ich mach es hier nur ganz kurz. An Heiligabend wurde sie wieder operiert. Bei der Schwester, die die Kerzen am Baum entzündete, ging die eine, die sie gerade angemacht hatte aus…. da war ihr klar, ihre Schwester ist gerade gestorben. In dem Moment begann die Kerze sich wieder selbst zu entzünden und ihr war klar, dass sie weiterleben würde. Was war geschehen. Günther, der seit Anbeginn mit ihr über Fernheilung mit ihr arbeitete, hat eine Fernheilung gemacht, in diesem Moment.

Heute hat sie uns berichtet, dass das Resultat ihrer letzten Darmspiegelung gezeigt hat, dass sie einen ganz normalen, gesunden Darm hat.

Ich finde es immer wieder unglaublich, was wir mit dieser Heilmethode für Erfolge haben können. Wie vielen Menschen könnten wir helfen, wenn es bekannter wäre, dass so etwas möglich ist. Meine ganz persönliche Meinung ist, dass wir alle, die wir davon Kenntnis haben, beziehungsweise sogar geheilt wurden (wie ich) diejenigen sind, die dieses Wissen verbreiten können. Wir sollten das sogar tun. Das ist die allereinzigste Form um unserer Dankbarkeit dieser Kraft gegenüber, die uns gerettet hat, Ausdruck zu geben.  Eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Du wurdest geheilt, dann heile auch andere! Hilf mit, indem du es verbreitest und weitersagst.
Hier bin ich ganz besonders freudig über alle diejenigen, die ab jetzt und in Zukunft Menschenleben retten werden, den Kindern ihre Eltern wiedergeben und den Eltern ihre kranken Kinder wieder gesund machen werden.

Danke.

Morbus Crohn

 

 

Avatar-Foto