10 Jun 1 Kommentar Annette Mueller Annette Müller

Auf dem Rückweg von meiner Fortbildung bin ich in der Stadt gelandet, in der ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin. Ich bin also in Kelkheim im Taunus, auf Einladung des Herausgebers des Magazins „Lebensträume“. Seit kurzer Zeit organisiert er die Seminare im wunderschönen „Zauberberg“ und wir besprechen die Möglichkeiten von SAN ESPRIT hier vor Ort.

Meine "Tante Doktor" und ich unter ihrem Kirschbaum, "ohne Stock!"

Meine "Tante Doktor" und ich unter ihrem Kirschbaum, "ohne Stock!"

Bei dieser Gelegenheit besuchte ich meine liebe „Tante Doktor“ Frau Dr. Zylla. Sie hat mich von Baby an begleitet. Sie ist eine ganz große Pionierin in Sachen Akupunktur und Homöopathie. Sie hat sofort nach dem Krieg angefangen mit diesen Methoden zu arbeiten und ist heute im 90 sten Lebensjahr und praktiziert noch immer. „Tante Doktor“ ist fasziniert von meinem Werdegang und hat sich riesig über meinen Besuch gefreut. Ha! natürlich habe ich sie behandelt. Und es hat ihr sooooooo gut getan. Mit 90 Jahren ist auch hier einiges im Argen und als Arzt hat man ja für alle Zeit ausser für sich selbst! Nach einem Sturz hatte sie ein verdrehtes ISG und die Beine waren taub. Das linke Bein haben wir fast wieder hinbekommen. Das Rechte ist auch etwas besser. Die Rückenschmerzen sind wesentlich leichter. Sie ist begeistert. Während ich ihr die Hände aufgelegt hatte, erklärte sie mir ganz überrascht, das ich genau an den Punkten sei, die über die Meridiane direkt auf ihre Schwachstellen einwirken. Und dann referierte sie über das, was sie bei der Heilsitzung empfindet in Bezug auf die Homöopathie und Akupunktur. Sie brachte meine, bzw. unsere heilenden Gedanken in Zusammenhang mit der Wirkungsweise der potenzierten Mittel, die ja durch Aufspaltung und Bewegung so kraftvoll wie Atombomben werden. Je feiner und aufgespaltener das Mittel wird um so kraftvoller wird es. Und hier sind es ja die Gedanken die die Wirkung haben, das sei nun doch noch mal durch die ihre Natur der feinstofflichen ENERGIE, also der feinsten, unfassbaren Form einer Energie, um vielfaches Potenter als ein Mittel! Ihre Tochter ist Internistin und Orthopädin, sie hat es mit der BS und sie will sie zu mir schicken!

Am nächsten Tag habe ich sie nochmals besucht und wieder behandelt. Nach einer Stunde waren beide Beine komplett in Ordnung und sie freute sich sehr, dass sie sich sicher auf den Beinen fühlte und nun ohne Stock auskommt. Juhuuu!!!

Avatar-Foto