4. März 2010 Keine Kommentare Lucy

Meine erste Heilerfahrung machte ich mit einem guten Freund, der mich nach tagelangen Kopfschmerzen darauf drängte, ihm, sei es nur ein wenig, Linderung zu verschaffen. Bereits in den ersten Minuten meiner Behandlung ließen die Kopfschmerzen nach. Im Laufe der weiteren Behandlung verspürte Wilfried G. ein Verschieben in der Schädeldecke. Er erzählte mir von einem Sturz, der schon viele Jahre zurücklag. Wilfried G. hat seit meiner Behandlung nicht einen Hauch von Kopfschmerz. Normalerweise bekam er die Kopfschmerzen in regelmäßigen Abständen immer wieder. Zeitlich gesehen, müssten sie schon längst wieder aufgetreten sein, doch noch immer ist er schmerzfrei.