20 Mrz 1 Kommentar Andrea N. Allgemein

Knieprobleme bei 78 jährigem gelindert und der krebskranken Mutti geht es zur Zeit sehr gut

Der Mann meiner Mutter leidet unter einem Gleitwirbel und hat Knieprobleme. Bisher hatte ich ihn ausschließlich per Fernheilung für seinen Rückenunterstützt, da er 600km entfernt wohnt. Nun waren die 2 Oldies im Schwarzwald im Urlaub und ich habe sie in den 2 Wochen 4x direkt behandeln können. Einfach wunderbar. Die Probleme mit dem Gleitwirbel sind zwar leider nicht weg, aber die Knieprobleme sind seit der 4. Behandlung deutlich geringer geworden. Er ist am vorletzen Tag wandern gewesen und hatte überhaupt keine Schmerzen nur bei sehr steilen Passagen, tun ihm kurzzeitig die Knie weh, aber die Schmerzen sind gleich weg, sobald er wieder auf flacherem Gelände geht und das war früher anders.

Meiner Mutti sieht man ihre Krebserkrankung nicht an, sie sieht wie das blühende Leben aus. Unfassbar. Und wenn ich sie behandel ist der Energiefluss ungewöhnlich stark. Sie spürt sehr schnell etwas und ihre Beschwerden im Rücken, die sie immer wieder hat, sind völlig weg gegangen, auch ihr durch eine OP in 2014 verletzes Knie hat kaum Probleme beim Wandern bereitet.

Beide sind total überzeugt von Amazin Grace und möchten auch weiterhin über Fernheilung unterstützt werden.

Andrea N.
Letzte Artikel von Andrea N. (Alle anzeigen)