28. November 2018 4 Kommentare Andrea N.

Letztes Wochenende durfte ich ein erstaunliches Verhalten bei einer Wüstenrennmaus erleben. Diese Maus hat ein entzündetes Auge, was für diese Tierart eine Lebensbedrohung werden kann. So hat mich ein Freund um Heilarbeit für seine Maus gebeten. Ich habe es zunächst mit Fernheilung versucht, was schon einen deutlichen Erfolg mit sich gebracht hat, aber das Auge sah nach wie vor nicht gut aus.

Habt Ihr schon einmal versucht, eine Maus in die Hand zu nehmen und sie dann entspannt erlebt? Also bis vorgestern hatte ich das noch nie erlebt. Normalerweise sind die immer sehr aufgeregt und bleiben nie still sitzen oder ähnliches. Man muss immer aufpassen, dass sie einem nicht davon eilen oder springen. Aber vorgestern ist genau das Gegenteil passiert. Nach erster Aufregung hat sich die Maus in meine Hände gekuschelt und ist sogar ein wenig eingeschlafen. Ungefähr 20 Minuten konnte ich ihr völlig entspannt eine Heilsitzung geben. Der Freund meinte zu mir: Wenn ich das nicht selber gesehen hätte, ich hätte es niemals geglaubt.

Während die Maus in der Hand saß, habe ich Sky fließen lassen, damit sie sich beruhigt und natürlich Amazingrace. Die Entzündung ist noch nicht weg, aber das Auge sieht sehr viel besser aus.

Am gleichen Tag bin ich zu einer Freundin zu Besuch gewesen, deren Kater sich eine heftige Verletzung über dem Auge zugezogen hatte. Die Stelle war sehr geschwollen und er konnte kaum aus dem Auge schauen. Da ich ihm fremd war, hat er sich erst nicht so zu mir getraut. Nach 10 min auf dem Schoß, war dann auch schon wieder weg. Aber in der Zeit habe ich Heilenergie fließen lassen. Am Sonntag Morgen meinte die Freundin ganz erfreut, dass er ja viel besser aus dem Auge schauen könnte. Wenig später kam der Kater in meine Nähe und ich habe ihn auf den Schoß genommen, wo er über 30 min entspannt verharrte und die Heilenergie offensichtlich mit Genuss angenommen hat. Heute teilte mir die Freundin mit, dass es dem Kater wirklich gut gehen würde.

Es ist so unglaublich schön, auch diese Wesen unterstützen zu können.