18 Mrz 1 Kommentar Andrea Allgemein, Andrea ,

Der Alltag ist voller Wunder, auch wenn man meint, sich eine Grippe zugezogen zu haben. Der heutige Tag begann trotz strahlend blauem Himmel nicht so wie ich es gerne gehabt hätte. Die Selbstbehandlung, um meine Kopfschmerzen zu lindern, war nicht erfolgreich und ich dachte ins Bett zu gehören. Mir fiel jedoch ein, dass Annette mich vor meiner Heilsitzung mit Ruten entstört hatte. Ich nahm meine Ruten und wartete auf die Bewegung nach außen – doch die Dinger blieben über Kreuz! Als ich nach draußen schaute, konnte ich auch um die Bäume herum keine Aura sehen. Meine Kopfschmerzen wurden stärker – es kamen nicht nur Zweifel auf, sondern irgend etwas stimmte nicht. Die CLEARISE Einkaufstasche hing in der Küche (und ihr mögt mich für wunderlich halten!!) ich nahm die Tasche, ging in den Flur und habe mich in sie hinein gesetzt (ihr könnt euch auch vorstellen, wie glücklich ich war, dass mich niemand sehen konnte – aber mein eigenes Lachen war bestimmt weit zu hören). Mein Blick fiel auf die Telefonstation: das Flackern der Displays hörte schlagartig auf ! Aus dieser Perspektive konnte ich in meinem Schlafzimmer Elektrogitter sehen – ich nahm die Tasche und stellte sie auf mein Bett, konzentrierte mich auf ihre Wirkung und die Gitter verschwanden. Ich bin in jedes Zimmer gegangen, um die gleiche Arbeit zu tun. Nicht in jedem Zimmer waren diese Gitter – doch die Energie wurde schöner. Meine eigenen Beschwerden wurden immer weniger – jetzt wollte ich diese Wirkung draussen probieren. Ich wickelte die Tasche um einen schmalen Baum UND: es funktionierte auch hier! Unter der Tasche und über der Tasche erschien wieder die Aura des Baumes!!! Auch meine Kopfschmerzen waren weg.

Nach einem Gespräch mit Annette schreibe ich diesen Blogeintrag, die Wirkung von CLEARISE ist für hochsensibele Menschen und Tiere reinigend und heilend – und vielleicht gibt es bald einen CLEARISE – Sitz, damit ich mich  nicht wieder in die Tasche setzen muss 🙂 🙂 ?