19 Nov Keine Kommentare San Esprit Allgemein

Verzauberter Ort mit Zauberfelsen

Weltkulturerbe Pueblo Magico Bernal

Weltgrößter Zauberberg Pena de Bernal

Es ist Dienstag, der 16. August 2022. An diesem Tag machten wir auf Rogers Empfehlung einen Ausflug nach Bernal. Hier befindet sich der höchste freistehende Monolith der Welt, sagen die Einheimischen. Doch der Fels von Gibraltar und der Zuckerhut in Brasilien sollen doch noch höher sein, was stimmt jetzt? Laut Wikipedia soll dieser Monolith tatsächlich der höchste sein, doch wie man weiss, ist Wikipedia sehr umstritten und nicht alles was dort steht, entspricht auch der Wahrheit. Jedenfalls ist der aus dem Nichts über 433 meterhohe, herausragende Felsen fast 8,7 Millionen Jahre alt und gilt als magisch. Er soll ein langes Leben verleihen.

Beschaulich und entspannend

Der perfekte Hut für Anke-Marie

 

Die Ortschaft Bernal ist eines der vielen Pueblo Magico, bedeutet magische Ortschaft. Verzaubert sind wir, die Heiler Ohne Grenzen ganz sicher von diesem Ort. Einige von uns umkreisten diesen Koloss etwas, kauften viele Steine, bunte Sachen und tolle Hüte im Ort.  Die erste Entspannung fanden wir in einem ganz kleien Laden mit einem Schuld davor „Toilette here“! Und das war es was uns in den Laden lockte, Für den Ladenbesitzer hat sich das Schild allemal gelohnt. Denn die Hüte, die wir gekauft hatten waren aus diesem netten Geschäft. Die Toilette war allerdings auch „erfahrenswert“! Ein paar Stufen mussten wir nach Oben klettern, uns vorsichtig umdrehen um nicht wieder rückwärts die Stufen herunter zufallen. Dann die Toilettentüre schließen, – nachdem- wir auf der Toilette saßen, und dabei aufpassen keine blauen Flecke zu bekommen, weil die Tür so fest an die Knie drückte. So eng war das alles. Aber auf Reisen sind solche Sachen einfach romantisch und geben den Geschichten die spannende Würze.

 

Tomatensaft mit Bier?

Michelada, wer es kennt liebt es – wahrscheinlich, es mal zu probieren braucht etwas Mut, wenn man weiss, dass das Getränk aus Tomatensaft mit Bier besteht

Neti fand ihr Lieblingsgetränk und bestand darauf, dass wir es probieren. Michelada – bestehend aus Tomatensaft und Bier…. oder so ungefähr wenigstens.

Auf der Rücktour hielten wir an einem Bonsaimarkt. Hier standen traumhafte Miniausgaben riesiger Baumfreunde. Da Roger heute Geburtstag hatte, gefiel uns die Idee, ihm eines dieser Schönheiten zu schenken. Dieser ziert nun die Lobby des Hotels.

Romantisches Mama Mia in San Miquel de Allende

Am Abend aßen wir im Mama Mia einem urmexikanischen Innenhofrestaurant.

HAPPY BIRTHDAY DEAR ROGER, HAPPY BIRTHDAY TO YOU