26. März 2011 Keine Kommentare Sibylle

Ich arbeite mit Kindern. Und als ich nach dem ersten Modul nach Hause kam, war ich ganz euphorisch. Ich konnte auch sofort meine neuen Fähigkeiten anwenden. Ein kleiner Junge litt schon lange unter heftigsten Kopfschmerzen. Ich habe das Neue ausprobiert und die Kopfschmerzen waren sofort weg und sind nicht wieder gekommen. Es ist schön, wie schnell ich den Kindern jetzt helfen kann, und wie leicht bei ihnen eine Heilung stattfindet. Sie sind noch nicht so starr wie die Erwachsenen.

Doch nicht nur körperliche Verbesserungen konnte ich bewirken. Ein junger Mann hatte von mir eine Heilsitzung bekommen. Er befand sich in einer schwierigen Lebenssituation. Als ich ihm die Hände aufgelegt hatte, dsagte er, er hätte das Gefühl, als habe er sich in dieser kurzen Zeit „entwickelt“. Mich hat dies Aussage nicht überrascht, denn ich hatte sehr viel Energie in meinen Händen gefühlt und unser beider Wahrnehmungen waren deckungsgleich.

Dann habe ich noch etwas anz schönes. Mein Mann hatte soviel Probleme mit einer Schulter. Immer wieder hatte er extreme Versapnnungen. e schiebgt es auf seine FehlhHaltung, Ich habe das, was ich gelernt habe, angewendet. Er sagte, obwohl er so skeptisch und eher ablehnend ist, dass es ihm leichter wird.  Im Laufe der Zeit hat die Behandlung immer mehr bewirkt und die Schmerzen sind fast ganz weg.

Mit den Kindern geht es viel leichter. Und mit den viel älteren Menschen auch. Sie haben die Heilsitzungen sehr dankbar angenommen. Ich habe mit zwei Damen geübt.