10. Januar 2018 1 Kommentar Helga

Diese Frau hatte Schmerzen auf der rechten Seite über den Rippen und konnte kaum atmen, als sie sich auf unsere Liege im Heilercamp in Puducherry gelegt hat. Während der Sitzung spricht sie über Stimmen, die sie in ihrem Kopf hört. Wir konzentrieren uns auf den emotionalen Part dabei, arbeiten auch mit Treat und einem Mantra. Am Schluss ist sie überglücklich. Unter Tränen sagt sie, dass sie sich das erste Mal seit Jahren gesehen und begleitet fühlt und dass die Stimmen kaum spürbar sind und der Schmerz ist vollkommen verschwunden. Das war heute schon die dritte großartige Heilsitzung. Ich bin völlig geflasht und bringe das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht. „Es“ lächelt einfach immer weiter in mir. Was für eine wundervolle Zeit hier!

Helga

Helga

Helga Weyer, Leonhardiweg 49, 81829 München, Tel. 089-86379713, mobil: 0152-36345192 -----
INTERVIEW LESEN-----
Seit ich mich mit dem Geistigen Heilen beschäftige, bin ich derartig fasziniert über die Möglichkeiten, die sich mit diesen "einfachen" Techniken bieten, dass mein Leben sich sehr verändert hat. Aus einer Handwerkerfamilie kommend hatte ich zunächst ein Ingenieursstudium absolviert. Nebenbei beschäftigte ich mich mitGestalttherapie, die ich seit einigen Jahren nebenberuflich mit viel Freude ausübe. Dann stieß ich in 2011 zufällig auf das Geistige Heilen und begann begeistert meine Ausbildung in der Ecole San Esprit bei Neti. Mein Leben und meine Lebenseinstellung haben sich seitdem noch mehr zum Leichten und Positiven verändert.
Besonders die Technik "Sky" hat es mir angetan, mit der sich emotionale Blockaden in kurzer Zeit auflösen wie Wolken am blauen Himmel. Meine psychotherapeutische Tätigkeit hat sich dadurch sehr verändert. Inzwischen arbeite ich auf allen Ebenen mit meinen Klienten, psychisch, körperlich und geistig.
Schwierigkeiten, die sich früher oft lang im Kreis gedreht haben, finden jetzt endlich eine gute Lösung.Und das beste ist, für mich sind diese Stunden die reine Erholung.
Daneben gebe ich natürlich auch amazinGRACE-Heilsitzungen, bei denen sich immer viel tut: Beinlängenunterschiede gleichen sich nachhaltig aus, Beckenschiefstände begradigen sich, die Wirbelsäule findet in eine angemessene Stellung zurück, Schmerzen werden milder oder verschwinden gleich ganz.
Besonderes Highlight sind die Atlas-Heilsitzungen, bei denen sich der oberste Halswirbel wie von selbst ganz ohne Rucken oder Schieben in die richtige Stellung zurückbringt. Ganz nebenbei löst sich dabei jede Menge altes Karma auf, das sich im Körper an dieser Stelle besonders manifestiert. Das harmonisiert den ganzen Körper: Gedächtnisleistung, Migräne, Verspannungen, Rückenprobleme, Organprobleme, und noch vieles mehr kann sich nach solchen Heilsitzungen nachhaltig lösen. Besonders Kinder profitieren ungemein davon, da z.B. ADHS eine seiner vielfältigen Ursachen in einem schief sitzenden Atlas haben kann.
So können wir alle freiere Entscheidungen treffen und in unserem eigenen Leben wieder zu Helden werden!

Im SKY-Blog (http://blog.skyourself.de/author/helga-weyer) kann man meine Erlebnisse mit SKY nachlesen.
Helga